Globus Dei
47.70001100,-117.16464200

Spokane Valley, WASt. Joseph Schrein und Kreuzweg

17825 E Trenton Ave., Spokane Valley, WA
Layer 1

Verfallener Schrein und Kreuzweg

Hinter der St. Joseph Kirche im Spokane-Valley befindet sich, eingearbeitet in den Fels, ein kleiner Schrein. Gebaut in den 1950 vom Gemeinemitglied Henry Arbes stand das sogenannte St. Joseph Castle bis ca. 2014 relativ unversehrt und bot Besuchern eine Stelle zur Einkehr und Meditation.

Leider war der Mörtel den Arbes verwendete nicht der beste1 und das Schloß verfiel über die Jahre, bis es sich wohl unter Schneelasten zu einer endgültigen Ruine verwandelte.

Man findet die eine oder andere Station Jesus' Leidensweg an den Fels gemalt und, ein paar Plastikheilige, den Brunnen und das große Kreuz.

Ein netter Platz zum entdecken und umherklettern.

Schrein vor dem Zerfall

Links


  1. “The only problem was that the mortar he used was not a good mixture, so the shrine area has not held up well to the weather,” said Dennis Fairbank, executive director of the Catholic Cemeteries of Spokane, which took over management of the cemetery in 1992. -- St. Joseph’s grotto to get some TLC | The Spokesman-Review ↩︎


geschrieben von 08.05.2017 | Tags: Abandoned, USA